Die „Alten Damen und Herren"
Nach dem Studium soll der Kontakt untereinander nicht abreißen. Die Organisationsform der Studentenverbindung gibt die Chance zu einem regelmäßigen Austausch zwischen aktiven Studierenden und ehemaligen Studenten, die gemeinsame Werte, gemeinsam ge- und erlebte Traditionen eint.

Der Altherrenverband der T.V. Grafia e.V.
Ehemalige Studenten der Hochschule der Medien, unsere „Alten Damen und Herren", aber auch ehemalige Rektoren und Professoren der HdM sind im Altherrenverband (AHV) der T.V. Grafia organisiert.

Diese organisatorische Verzahnung zwischen jung und alt verstehen wir als einen Generationenvertrag.

Ehemalige Studierende fördern aktive Studierende und somit eine nächste Generation, revanchieren sich heute für das, was sie als Studenten an Förderung erfahren haben. Unser Altherrenverband zählt bis heute nahezu 200 Mitglieder.

Außer der Arbeit, die wir innerhalb unseres Verbandes leisten, verstehen wir uns als Plattform, die die Aktivitas bei ihren zahlreichen Unternehmungen organisatorisch und finanziell unterstützt. Gespräche zwischen aktiven Studierenden und „alten Hasen" sorgen auf beiden Seiten für interessante Anregungen und ermöglichen neue Perspektiven.

Wir pflegen die Adressen und Kontakte zwischen den Ehemaligen, treffen uns mit und ohne aktiven Studenten zu gemeinsamen Aktivitäten auch noch viele Jahre nach dem Studienabschluss. Ein Besuch bei einer Grafia-Veranstaltung ist immer wieder auch ein Ausflug in die eigene Jugend.

Mit dem Grafia-Info informieren wir unsere Mitglieder über aktuelle Entwicklungen an der Hochschule, bei den aktiven Studierenden und über die zahlreichen Veranstaltungen unserer Regionalstammtische, die von Alten Damen und Herren organisiert werden.

Regelmäßige Treffen gibt es bei unseren Regionalstammtischen in Bremen, in der Region Rhein/Main/Mosel/Saar und in München.

Bei den jährlichen Veranstaltungen in Stuttgart (Maiwanderung, Radtouren, sommerliche Grillfeste) und beim Grafia-Skiwochenende in Jungholz besteht regelmäßig Gelegenheit zu persönlichen Begegnungen und zur Pflege der freundschaftlichen Verbindungen.

Als Höhepunkt unseres Verbindungslebens treffen wir uns seit nachzudenken 60 Jahren regelmäßig am ersten oder zweiten November-Wochenende in Stuttgart und feiern unser Stiftungsfest als 3-tägiges festliches Ereignis.

Den AHV erreicht Ihr unter folgender Email-Adresse ([at] bitte durch @ ersetzen):
ahv[at]grafia.online

zurück